Jasmin Jarleborg

2005 habe ich mein Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschule in Heidelberg abgeschlossen.

Seit 2008 bin ich als integrative Lerntherapeutin (FiL) für Kinder mit einer Lese-Rechtschreibschwäche und/oder einer Rechenschwäche tätig.

In meiner beruflichen Laufbahn führe ich Therapien, Diagnostik, Beratungen und Ausbildungen durch. Eine Kooperation mit Eltern, Schule und Jugendämtern ist mir sehr wichtig und bildet eine Grundlage für mein systemisches Arbeiten.

Regelmäßige Fortbildungen, Supervisionen und ein lebenslanges Lernen sind für mich selbstverständlich.

In der Supervision werden systematisch berufliche Handlungskompetenzen reflektiert. Dabei werde ich von ausgebildeten Supervisioren*innen begleitet. In den Supervisionstagen werden verschiedene Themen und Fälle auf dem Hintergrund individueller, fachlicher, praxisbezogener und gesellschaftlicher Bedingungen beleuchtet.

Weitere Qualifikationen:

Fachausbildung zur Kinder-, Jugend- und Familienberaterin

Ich lebe mit meiner Familie in der Nähe von Mainz.

Kontakt per E-Mail: Jasmin.Jarleborg@ifilub.de